Anleitung zum Bau eines Außengeheges

Liebe Teddyfreunde

viele von euch haben schon mitbekommen, dass wir unser süßes Pyramidengehege , dass nun nach 8 Jahren ausgedient hatte, nun mühevoll abgerissen haben um Platz für ein neues Gehege zu schaffen. Unsere zwei Nachzuchten Neve & Madonna (viele von euch haben ihre Geschichte hier auf der HP gelesen) bekommen jetzt nach Erhalt ihrer Hoppelvolljährigkeit ihr eigene Eigentumswohnung in unseren Garten. Da mich immer wieder Kaninchenfreunde fragen, wie man ein sicheres, artgerechtes Gehege baut halte ich nun auf vielfachen Wunsch die einzelnen Bauabschnitte für euch fest.

Da einige von euch schon über Vorkenntnisse verfügen, habe ich das ganze in verschiedene Abschnitte für euch unterteilt, so kann jeder für sich selbst auswählen was für ihn event. hilfreich sein könnte.. Zudem habe ich soweit es mir möglich war die einzelnen Gehegearten zu erklären, ich hoffe es für Jedermann verständlich.

 

Merke: Ganz egal, wie groß, wie klein, wie lang, wie breit...  am Ende auch ein Gehege sein wird, an allererster Stelle seht immer die artgerechte Unterbringung sowie die Sicherheit unserer Zwerge!

Update:10..09.2017

hasen-0060.gif von 123gif.de
Besucherzaehler